Favoriten

 
 
 

Entdeckungen

Der Pfad der erneuerbaren Energien besteht aus 11 Totems mit 22 erklärenden Postern über die folgenden Themen: Sonne, Holz, Windmühle, Biomasse, Geothermik, Kleinwasserkraft, Energieeinsparung, Andere Energien, die Energie von morgen, Biokraftstoffe und Blockheizkraftwerke. Zusätzlich zu den erklärenden Postern verfügt der Pfad über reale und interaktive Vorführungen.

Borne didactique

Wenn trotz der der vielfältigen Informationen die auf dem ganzen Weg der erneuerbaren Energien verstreut sind noch Fragen bestehen, steht den Besuchern ein Lehrterminal am Eingang des Panorama Drehrestaurants "Le Kuklos" zur Verfügung. Der Zugang zum Pfad der erneuerbaren Energien und zu den Interaktiven Posten ist gratis.


Demonstration von Energiesparlampen

Mit einem Prüfstand für Glühbirnen und einem Leistungsmesser, ist es nun möglich die Energiesparmöglichkeiten der neuen Glühbirnen visuell zu vergleichen.


Film über die Kleinwasserkraft

Leysin verfügt nicht über Petrol aber die Gemeinde hat Ideen. Deshalb zentrifugiert Leysin seit 1989 sein überflüssiges Trinkwasser und seine gereinigten Gewässer. .Ausserdem studiert sie die Möglichkeit dies auch mit den Abwässern zu machen um damit Energie zu produzieren und diese direkt in das lokale Elektrizitätsnetz einzuspritzen. Ein erklärender Film wird laufend beim Eingang des Panorama Drehrestaurant "Le Kuklos" vorgeführt.


Photovoltaik-Solarmodule

Vor der Terrasse des Panorama Drehrestaurant "Le Kuklos" wurden 21 m2 Photovoltaik-Solarmodule vom Typ Monokristallin installiert. Jeder m2 produziert einen jährlichen Durchschnitt von 169 kW Energie, was eine jährliche Produktion von 3550 kWh darstellt. Diese Energie wird für die Motoren gebraucht die das Drehen der 2. Etage des Restaurants ermöglichen. Eine Echtzeitdarstellung der Produktion ermöglicht es den Besuchern die Wirksamkeit dieser Solarzellen zu sehen.


Sonnenwasserstrahl

Während der schönen Saison, verfügt der "Yaka See" neben dem Panorama Drehrestaurant "Le Kuklos" über einen Wasserstrahl, zwar klein aber trotzdem der höchstgelegene der Schweiz. Der Wasserstrahl wird alimentiert durch ein Solarpanel das am Geländer des Sees festgemacht ist.


Thermische Solarmodule

16 m2 thermischer Solarmodule werden für die Vorheizung des Warmwassers verwendet. Diese Installation bringt einen durchschnittlichen solaren Energieeintrag von 9'057 kWh / Jahr, was 1'105m3 Brennstoff (Erdgas) spart. Sonnenmodule produzieren mehr als 426 Liter heisses Wasser pro Tag.


Vertikale Windturbine

Eine vertikale Windturbine befindet neben dem Eingang zum Panorama Drehrestaurant "Le Kuklos". Sie ist nicht nur visuell sehr attraktiv sondern produziert auch die nötige Energie zur Demonstration des Verbrauchs der Glühbirnen. Typischerweise ist die Windenergie vor allem als grosse dreiflügelige Windkraftanlagen bekannt, aber das vertikale Modell, "städtisch" genannt, passt besser in die Landschaft und verursacht keine Lärmbelästigung.






News

Magic Pass

C’est magique, 25 stations se regroupent en coopérative pour offrir un abonnement de saison unique à

» Mehr…

Webcam

SNOW+

Télé Leysin-Col des Mosses-La Lécherette SA - Place Large - 1854 Leysin - Tél. +41 (0)24 494 16 35 (Leysin) - Tél. +41 (0)24 491 12 53 (Les Mosses) - info@tlml.ch
© Télé Leysin-Col des Mosses-La Lécherette SA , Réalisation MySwitzerland & DidWeDo*